Orange Investment Managers erwirbt öffentliches Parkhaus in Dordrecht

Ende Dezember kaufte die in Amsterdam ansässige Orange Investment Managers ein Objekt in Dordrecht für einen der von ihr verwalteten Fonds. Der Vermögenswert besteht aus einem freistehenden öffentlichen Parkhaus mit ca. 400 Stellplätzen, das an Q-Park vermietet wurde. Das Investitionsvolumen beträgt ca. € 13 Mio.

„Dordrecht ist eine gute Stadt für die Diversifizierung unseres Portfolios. Wir freuen uns daher sehr, dass wir dieses Asset aus unserem Netzwerk erwerben konnten“, sagt Investmentmanager Frenky Prins. „Trotz dieser beispiellosen Zeiten sehen wir immer noch gute Möglichkeiten, an den richtigen Stellen in Europa in die Mobilität zu investieren, mit unseren Mitteln haben wir einen langfristigen Horizont. Auf unserer Website (rot: www.orangeim.nl) finden Sie unsere Anlagekriterien“.

Orange Investment Managers ist ein führender spezialisierter Investmentmanager mit Schwerpunkt auf Parkimmobilien und investiert in ganz Europa. Derzeit verwaltet Orange IM Parkhäuser in 6 Ländern (Niederlande, England, Irland, Deutschland, Italien und Dänemark).