Frenky Prins wechselt zu Orange Investment Managers

Orange Investment Managers, spezialisierter Investmentmanager mit Schwerpunkt Parkimmobilien, erweitert sein Team mit Frenky Prins (Investmentmanager), seit 1. Januar 2020.

Frenky Prins, hat in den letzten 10 Jahren bei TMC, Scheidt&Bachmann und Ballast Nedam seine Erfahrungen im Park- und Immobilienbereich gesammelt. Frenky wird sich auf den Kauf von Parkimmobilien in Europa für die verschiedenen Parkfonds konzentrieren und damit die angestrebten Fonds-(Wachstums-)Ziele erreichen.

„Das Wachstum unseres Portfolios und die qualitativ hochwertige Investition der Engagements unserer Investoren erfordern Fokus, Wissen und Vernetzung, insbesondere in einem Nischenmarkt wie Parkhäusern. Mit dem Eintritt von Frenky werden wir unsere (mittel-)langfristigen Ziele noch besser erreichen können“, sagt Geschäftsführer Jouke Schneider.

Orange Investment Managers verwaltet derzeit von seinen Büros in Amsterdam und Düsseldorf aus ein internationales Portfolio von Parkhäusern in 6 europäischen Ländern. Die Ankunft von Frenky unterstreicht den Wachstumsziel ihres Portfolios.